Christian Czinke – Architekt & Stadtplaner

Kriegersiedlung
in Sendling München

Die Baugenossenschaft Kriegersiedlung entstand in den 1920er Jahren für die ­Kriegsveteranen aus dem Ersten Weltkrieg. Geplant und gebaut wurde sie von den Architekten Peter Schneder, Max Graessel und G. Leindecker.

20 Mehrfamilienhäuser mit Walmdächern säumen symmetrisch eine Privatstraße. Von der ­Albert-Roßhaupter-Straße aus flankieren die dreistöckigen Wohnblocks das Nordende der Kriegersiedlung.

Das unter Denkmalschutz stehende Ensemble wurde von uns lange Zeit in allen baulichen Fragen und Planungen betreut.

Blick in die Kiegersiedlung-Straße mit den Einzeln-Häusern
Der Kopfbau des Ensembles beherbergt das traditionsreiche Wirtshaus in Sendling
Die Häuser werden gerahmt von liebevoll gepflegten Bewohnergärten